Pure Linen Votivkerze
 
 
 

 

Pure Linen Votivkerze

60 g
Pure Linen Votivkerze
 
Der Sommertag dämmert luftig und sonnig, während Sie Ihre Laken auf die Leinen hängen, um sie zu trocknen. Am späten Nachmittag, wenn Sie sie abholen, ist der Geruch sauber, frisch und knackig. Erschaffen Sie diese befriedigende Freude, wenn Sie den Raum mit diesen duftenden Kerzen mit reinem, leichten Duft erfüllen.
 
Brenndauer: 17- 20 h
Village Candle: handgefertigte Qualitätskerzen, extra lange Brenndauer, Verwendung von bleifreien Dochten, herausragende Düfte. Geprüft von der höchsten Lebensmittelkontrollstelle.
Votivkerzen müssen in einem passenden Votivglas angezündet werden (s. Filter Accessoires).
Weitere Ansichten add to node

Unser Qualitätsanspruch

×
Qualität aus der Schweiz

Um Ihnen und Ihren Kunden bestmögliche Qualität zu gewährleisten, lassen wir den Grossteil unserer Produkte in der Schweiz herstellen. Wir schätzen die persönliche und örtliche Nähe zu unseren Lieferanten und Herstellerbetrieben sowie das wertvolle Wissen, dass sie sich über die Jahre angeeignet haben. Denn auch bei ihnen steht gute Qualität an oberster Stelle. Sie erkennen diese Produkte am „Swissmade“-Label.

Schweizer Design-Massstäbe

Um Ihnen und Ihren Kunden bestmögliche Qualität zu gewährleisten, lassen wir den Grossteil unserer Produkte in der Schweiz herstellen. Wir schätzen die persönliche und örtliche Nähe zu unseren Lieferanten und Herstellerbetrieben sowie das wertvolle Wissen, dass sie sich über die Jahre angeeignet haben. Denn auch bei ihnen steht gute Qualität an oberster Stelle. Sie erkennen diese Produkte am „Swissmade“-Label.

Wertvolle Handarbeit

Um Ihnen und Ihren Kunden bestmögliche Qualität zu gewährleisten, lassen wir den Grossteil unserer Produkte in der Schweiz herstellen. Wir schätzen die persönliche und örtliche Nähe zu unseren Lieferanten und Herstellerbetrieben sowie das wertvolle Wissen, dass sie sich über die Jahre angeeignet haben. Denn auch bei ihnen steht gute Qualität an oberster Stelle. Sie erkennen diese Produkte am „Swissmade“-Label.

zurück